... das Leben leichter genießen - Start Anfang 2017


In Menden, Balve und erstmalig in Iserlohn

 

„ICH nehme ab“ - die Kursreihe 2017 startet

  • in Menden am Mo.16. Januar 2017
  • in Balve am Di. 14. Februar 2017
  • in Iserlohn am Mi. 18. Januar 2017

Wussten Sie, dass der Kurs von den Krankenkassen bezuschusst wird? 


Das geht, da meine Kurse von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert sind. Daher finden Sie die Kurse auch in den Suchsystemen der Krankenkassen wieder. Infoabende gibt es jeweils eine Woche vor dem Starttermin. Sichern Sie sich zu Start des neuen Jahres jetzt einen Platz. Ich freue mich auf den neuen Kurs beim TuS Iserlohn.

... ausführliche Infos                                                         ... zur Onlineanmeldung

Die Seite ist bereits online und theoretisch für jeden erreichbar. Da aber die Adresse nicht wirklich bekannt ist, ist das i.d.R. unproblematisch. 


Bewegung ist laufend mit dabei

Bewegung zu propagieren ist die eine Sache, aber selbst auch danach zu handeln oftmals eine Andere. Für mich ist es selbstverständlich Bewegung alltäglich mit einzubauen. Deshalb gibt´s auch einen Treff, bei dem meine Kursteilnehmer laufen oder walken können. Das Foto zeigt den Start bei Radio MK Lauf. Da waren auch Klienten dabei, die erst im Frühjahr mit mir das Laufen begonnen haben. Mein letztes Sportevent war der Silvesterlauf 2016 "Rund un den Danzturm" beim TuS Iserlohn - schön war´s dort.


gut essen - gut bewegen - gut leben

...das ist mein Grundsatz nach dem ich arbeite. 

 

Essen sollte gut sein, d.h. von hoher Qualität, mit allem Guten was der Mensch benötigt und ein gutes, genussvolles Erlebnis sein.

Gut bewegen heißt angemessen in der Wahl der Sportart, ausreichend in der Dosierung und regelmäßig in der Anwendung.

 

Ein gutes Leben enthält all diese Komponenten in entspannter Form. Wer die Entstehung von Gesundheit in sein Leben einbaut, ist aktiver und lebt bewusster.

Ich bin zertifizierter Ernährungsberater/DGE und berate nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Eine Qualifikation, die von den Krankenkassen gefordert wird. Wenn auch Sie Ihre persönliche Gesundheit verbessern möchten, oder den Verlauf von Krankheiten positiv beeinflussen möchten, dann sind Sie bei mir richtig.

 

Das Ergebnis der vielen Fortbildungen 2016 halte ich jetzt auch in den Händen, das Zertifikat vom Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. Als "Ernährungsfachkraft Allergologie - DAAB" berate ich auch zu Lebensmittelunverträglichkeiten und zu Lebensmittelallergien. Ab 2017 bin ich dann auch in den entsprechenden Listen der Fachberater zu finden. Ich freue mich auf dieses spannende Gebiet. 

Außerdem bin ich Mitglied im Berufsverband Oecotrophologie e.V., dem Fachverband für Oecotrophologen. Hier gibt es regelmäßigen Austausch, Fortbildungen  und Qualitäts-sicherung, u.a. auch im Bereich Ernährungsberatung.

Seit Oktober 2015 ist die Mitgliedschaft beim Netzwerk im Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. hinzugekommen. Hier kann ich mich mich Kolleginnen und Kollegen zum Thema Allergien austauschen, zahlreiche Infomaterial beziehen und auf das gut organisierte Netzwerk des Verbandes zurückgreifen.

Die Mitgliedschaft bei der deutschen Zöliakie-Gesellschaft besteht seit dem Jahr 2016. Sie ist sehr hilfreich, um die spezielle Problematik dieser Erkrankung richtig in die Beratungsinhalte einzubauen. 


social networking mit Biss

Sie sind in sozialen Netzwerken aktiv? Dann folgen Sie mir. Ich verfüttere regelmäßig interessante Medien-Krümel. Wenn es Ihnen gefällt, lesen Sie Aktuelles und Tipps rund um´s Thema in Ihrer Nachrichtenleiste.


"Lebensgewohnheiten lassen sich nicht aus dem Fenster werfen.

Sie müssen Stück für Stück die Treppe hinunter getragen werden."

(Mark Twain)